Darshan – Segen der Mutter

Yvonne HrdyErhalte den Segen der Göttlichen Mutter durch Yvonne – direkt aus dem Herzen der Mutter – zur Unterstützung bei Heilung, zur Transformation und Entwicklung des Bewusstseins. Das Licht und dieser Segen öffnet deine  „drei Herzen“ –  im Heiligen Schoß (Heiliges Schoß Chakra), das Licht im Zentrum deines Herzens und das dritte Heiligtum in deinem Körper, im Stirnzentrum.

Nächster Termin:
Dienstag, 12. November (Vollmond) zwischen 20.00 und 24.00 Uhr
– Per Fernübertragung –

Darshan ist ein Wort aus dem Sanskrit und bedeutet wörtlich ‚Sehen des Göttlichen‘. Es ist Yvonnes Gabe an die Menschheit, das Göttliche sichtbar zu machen. Es ist eine Übertragung von Licht und Liebe und dem Segen der Göttlichen Mutter. Die Übertragung erfolgt in Stille.

Während des Darshans bringt Yvonne Licht in die Seele und die Herzen der Menschen und hinunter in den Heiligen Schoß. Dies löst einen inneren alchemischen Prozess der Evolution aus. Das Göttlich-Weibliche und Göttlich-Männliche in dir erwacht, kommt in Harmonie und Balance und verschmilzt zu einem größeren Ganzen. Blockaden, Schmerzen und karmische Verstrickungen werden gelöst, dein Bewusstsein klärt sich.

Die Göttliche Mutter, die immer in uns und um uns herum ist, wird so für viele mit der Zeit erfahrbar. Urvertrauen, mehr Mitgefühl und Liebe, innere Ruhe und Frieden können sich so über die Zeit entwickeln; der innere Aufstieg in Höhere Bewusstseinsebenen wird unterstützt und so für viele leichter. Yvonne ist hier, um den Menschen zu helfen, in eine neue Bewusstseinsstufe überzugehen und ihre Göttliche Natur wieder zu erwecken.

Es ist eine Arbeit, die aus der Zeitlosigkeit entspringt.

Zum Ablauf:

  • Deine Anmeldung vorab ist unbedingt erforderlich. Bitte melde dich an unter yvonnehrdy@hotmail.com. Anmeldeschluss ist jeweils 19.00 Uhr.
    Du bekommst eine Bestätigung per E-Mail mit allen weiteren Informationen, so dass du sicher sein kannst, dass deine Anmeldung angekommen ist und alle Informationen zur Verfügung hast.
  • Der Darshan selbst ist frei.
    Spenden von Herzen sind jedoch natürlich jederzeit willkommen. Mit deiner Spende unterstützt du die Arbeit von Yvonne, so dass sie sich mehr dieser Arbeit widmen und damit mehr Licht die Menschen erreichen kann.
  • Es ist empfohlen, dass du dir etwas Zeit zur Vorbereitung nimmst, zum Beispiel tagsüber spazieren gehst oder ähnliches. Zur Übertragung ziehe dich zurück, so dass du ungestört in Stille sein kannst. Drehe das Licht herunter und zünde dir eine Kerze an, dann lege oder setze dich hin, je nachdem, was dir besser entspricht.
  • Du beginnst innerhalb des oben genannten Zeitraums, wenn du selbst soweit bist. Bitte dann einfach, zu empfangen.
  • Für die Übertragung selbst: versuche, so rezeptiv wie möglich zu sein. Öffne Yvonne gegenüber und dem, was durch sie strömt, dein Herz und versuche dein ganzes System, deine Chakren zu öffnen. Gib dich dem hin, was passieren soll.
  • Du kannst sicher sein, dass zu bekommen, was du zum jeweiligen Zeitpunkt brauchst, egal, ob du viel oder wenig spürst.
  • Die Dauer der Übertragung beträgt circa 30 Minuten.
  • Achte jedoch darauf, dass du auch danach noch Ruhe hast.
    Manche schlafen ein und werden erst nach ein paar Stunden wieder wach. Andere fühlen teilweise, dass sie von schweren Energien gereinigt werden, die auch noch 1-2 Tage später hochkommen können. Andere wiederum fühlen sich voller Energie oder finden sich in tiefen innerem Frieden wieder. Jede Erfahrung ist individuell und kann von mal zu mal anders sein.

Darshan für Kinder

Auch Kinder sind jederzeit für eine Darshan-Übertragung willkommen. Vielen hilft es durch schwierige Entwicklungsphasen und wieder ruhiger und ausgeglichener zu werden oder ihre Bedürfnisse besser artikulieren zu können. Die Teilnahme von Kindern ist in jedem Fall frei.

Darshan für Schwangere

Auch für Schwangere ist der Darshan geeignet. Bitte gib jedoch unbedingt bei deiner Anmeldung mit an, dass du ein Kind in dir trägst. Der Segen wird dann über die Herzen der Mutter an das Kind weitergegeben, etwaige Verstrickungen oder energetische Störungen können Impulse zur Bereinigung erfahren, die Beziehung zwischen Mutter und Kind wird gestärkt. Auch der Vater kann natürlich entsprechend mit einbezogen werden. Während der ersten drei Monate sollte ein Darshan jedoch nur genossen werden, wenn man sich absolut sicher ist.

Darshan für Tiere

Auch Tiere können natürlich jederzeit Darshan empfangen. Dies ist jedoch nur notwendig, wenn das Tier krank, schwach oder außer Balance ist. Darshan kann dazu beitragen, die Selbstheilungsimpulse auch in Tieren zu stärken.

Feedback

Dein Feedback mit deinen Erfahrungen ist herzlich willkommen und du kannst gerne eine E-Mail senden. Sollte sich nach dem Darshan noch eine Frage ergeben, wird Yvonne sie beantworten, wenn es sich um eine einfach zu beantwortende Frage handelt. Bitte habe jedoch Verständnis, dass komplexe Fragen oder Dinge, die weitere, tiefere Arbeit  benötigen, nicht in einer einfachen Email beantwortet werden können. Yvonne steht dir jedoch soweit wie möglich für eine Einzelkonsultation zu ihrem regulären Stundensatz zur Verfügung.

Darshan-Termine:

Derzeit findet auf jeden Fall ein Darshan alle zwei Wochen abends per Fernübertragung statt: jeweils zu Neumond und am Vollmond-Abend. Termine für persönliche Satsangs und Kurse, wo du eine direkte Verbindung und Meditation zur Mutter erhältst findest du unter Veranstaltungen & Termine.

Alle Vollmond- und Neumond-Termine 2019:

Montag, 21. Januar (Vollmond)
Montag, 4. Februar (Neumond)
Dienstag, 19. Februar (Vollmond)
Mittwoch, 6. März (Neumond)
Donnerstag, 21. März (Vollmond)
Freitag, 5. April (Neumond)
Freitag, 19. April (Vollmond)
Samstag, 4. Mai (Neumond)
Samstag, 18. Mai (Vollmond)
Montag, 3. Juni (Neumond)
Montag, 17. Juni (Vollmond)
Dienstag, 2. Juli (Neumond)
Dienstag, 16. Juli (Vollmond)
Donnerstag, 1. August (Neumond)
Donnerstag, 15. August (Vollmond)
Freitag, 30. August (Neumond)
Samstag, 14. September (Vollmond)
Samstag, 28. September (Neumond)
Sonntag, 13. Oktober (Vollmond)
Montag, 28. Oktober (Neumond)
Dienstag, 12. November (Vollmond)
Dienstag, 26. November (Neumond)
Donnerstag, 12. Dezember (Vollmond)
Donnerstag, 26. Dezember (Neumond)

Kontakt und Anmeldung:

Yvonne Hrdy
Divine Mother Healing
Volkartstr. 67a | D – 80636 München
E-Mail: yvonnehrdy@hotmail.com