Tag-Archiv | Göttliche Mutter

Neuer Meditationskurs in München – Die Kraft der Göttlichen Mutter

Divine Mother Healing
Meditation & Kriya Yoga

– Einführungs-Workshop –

neuer Termin: Samstag/Sonntag, 07./08. April
jeweils 10.00 bis ca. 16/17.00 Uhr
Investition: 320,- EUR

 

Betrete den Pfad der Mutter und erlebe tiefgreifende Heilung, Transformation
und Erhöhung in dein Avatar-Bewusstsein.

Kriya bedeutet ‚Handlung‘ oder ‚Aktion‘, vor allem ‚innere Aktion‘, und Yoga ‚Vereinigung‘ oder ‚Einheit‘. Kriya Yoga ist also eine Form der Handlung, durch die wir die Vereinigung mit dem Göttlichen wieder erlangen, wieder zu dem Gefäß werden, um die Universale Intelligenz Gottes zu empfangen. Divine Mother Kriya Yoga ist der Weg über die Mutter, die weibliche Intelligenz und Form des Göttlichen Bewusstseins, das nun wieder auf die Erde zurückkehrt bzw. erwacht, um dich jenseits von Dualität in die ultimative Wahrheit und Einheit mit dem Universalen Bewusstsein emporzuheben.


Simpel, effektiv und für jeden geeignet

Divine Mother Kriya Yoga ist eine einfache Meditationstechnik, die den Atem und ein sehr kurzes Mantra verbunden mit einer Intention benutzt. Über den Atem und unsere Intention sind wir immer und überall mit dem Göttlichen verbunden. Diese Technik, mit der du kontinuierlich das Licht und das Bewusstsein der Mutter in dein Energiesystem und dein eigenes Bewusstsein bringst, kann überall und jederzeit angewendet werden – sei es als tief gehende tägliche Meditationspraxis und spirituelle Disziplin oder zum Zentrieren und inneren Ausgleich bei Konflikten oder dem simplen Warten in der Supermarktschlange.

Die Einweihung hierzu wird im Einführungs-Workshop gegeben und ist Voraussetzung dafür diesen Pfad der Mutter zu betreten, so wie er über Yvonne gegeben wurde.

Für eine tief gehende Transformation und Anbindung an das Universale Bewusstsein wird mit einer Essenz gearbeitet und der Entwicklung des Bewusstseins und der Transformation sind somit keine Grenzen gesetzt.

 

Die Mutter – der weibliche Aspekt Gottes
Viele, vor allem Frauen, sehnen sich nach etwas, was sie oft nicht definieren können, außer das Dinge ‚irgendwie anders sein sollten‘ in der Art, wie wir mit uns selbst und der gesamten Schöpfung umgehen, wie wir leben und wie wir unser Leben gestalten. Und in der Tat leben wir in einer Zeit, in der wir selbst und die Erde außer Balance sind. Es ist die mangelnde Verbindung zum Herzen und zur Mutter, die die größten Probleme und Leiden verursachen – für uns und andere. Wir leben in einer Zeit, in der das weibliche Bewusstsein glücklicherweise nun wieder am Erwachen ist und uns viele Antworten auf die Fragen der Zeit bringen wird.

Die Große Mutter ist bereit zurückzukehren und das Göttlich-Weibliche wieder in uns und auf der Erde zum Erwachen zu bringen. Durch die zunehmende Liebe und Fähigkeit zur Liebe in unseren Herzen, wird es uns so ermöglicht, unser Ego, unsere Wunden und ‚Stories‘ in denen wir verhaftet sind loszulassen, darüber hinauszuwachsen und innerlich in unser Höheres, wahrhaft Göttliches Bewusstsein aufzusteigen. Wir werden wieder erkennen, wer wir sind und Antworten finden, um die Erde zu kreieren, die wir eigentlich alle in unseren Herzen tragen. Die Mutter hilft uns, unserem tiefsten Schmerz und tiefsten Wunden zu begegnen  und diese sanft zu heilen, so dass wir über unser Ego in unser Höheres Selbst hinauswachsen können. Du wirst zu einem starken Gefäß für die Universale Intelligenz. Wenn du bereit bist, diesen Pfad zu betreten trägst du nicht nur zu deiner eigenen Heilung und Transformation bei sondern zum Erwachen und Aufstieg der Weltenseele, Sophia, wie es in den Heiligen Schriften geschrieben ist.

Ein Divine Mother Kriya Yogi bzw. Yogini fühlt diesen inneren Ruf und innere Verpflichtung:

  • Nicht nur dir selbst sondern auch der Menschheit, dem erweiterten Selbst, zu dienen.
  • Ein Leben zu führen, dass der Öffnung des Herzens und der Entwicklung des Bewusstseins gewidmet ist, um über die Limitierungen und dunklen Seiten des Egos hinaus zu wachsen.
  • Anerkennen, dass alles mit allem verbunden ist und ein achtsames Leben zu führen, das sowohl deine innere Wahrheit als auch die Wahrheit der anderen respektiert.
  • Anerkennung, dass wir alle Geschöpfe von Mutter Erde sind, die ein lebendes und fühlendes Wesen ist, genauso wie Tiere und Pflanzen, und auch dies in unsere Praxis der Achtsamkeit mit eingeschlossen wird.
  • Ein inneres Sehnen, ein Bedürfnis das Bewusstsein der Mutter wieder zurück auf diesen Planeten zu bringen und durch das Erwachen in dir zu einer Balance zu kommen, um über das Denken der Dualität hinauswachsen zu können.
  • Anerkennen, dass unsere ultimative Verantwortung in der Meisterung unseres eigenen Bewusstseins liegt und wir achtsam damit umgehen, was wir kreieren und wie wir es in die Welt bringen.
  • Eine bewusste Verbindung einzugehen mit ‚Himmel‘ und ‚Erde‘ ( wie oben so unten), mit dem Göttlich-Weiblichen und dem Göttlich-Männlichen und beide Polaritäten gleich zu ehren und anzuerkennen, um in die ultimative Wahrheit hinein wachsen zu können.

Denn, wichtig zu wissen: Die Mutter ist komplett in sich selbst.

Der Nutzen von Divine Mother Kriya Yoga
Durch das Betreten eines solchen Pfades und der regelmäßigen Anwendung erfährt dein Leben eine ‚Vergeistigung‘ im Sinne der Bewusstwerdung, dass du zu jeder Zeit Teil eines großen Ganzen bist, das auf Liebe gebaut ist und du dieser Liebesimpuls selbst sein kannst, wenn du dies möchtest. Die Liebe und Weisheit der Mutter ist jederzeit mit dir, in dir und um dich herum und hilft dir, zu erwachen und zu sehen und aus dieser inneren Verbundenheit heraus kann alles, was du berührst und was du siehst, unter deinen Händen und Augen zu Liebe erblühen. Du wirst die Liebe, die du bist.

Der Nutzen kann sich in vielen Dingen und auf vielen Ebenen bemerkbar machen:

  • Du wirst geerdeter und zentrierter. Du kommst in deine ureigene Kraft.
  • Du wirst ruhiger im Verstand werden und mehr ins Herz und Fühlen kommen, um aus einer ganzheitlicheren Ebene heraus agieren zu können
  • Das Gedanken-Karussell im Kopf wird ruhiger und stiller
  • Hilft dir, dich mehr mit deinem Höhere Selbst zu verbinden und Dinge auch aus einer Perspektive des Höheren Selbst sehen zu können
  • Hilft dir, dich mehr von deinem illusorischen Selbst, das du zum Schutz und zur Verteidigung um dich herum errichtet hast, loszulösen, weil du dich immer sicherer in dir selbst fühlst.
  • Hilft dir, deine Chakren und deine Aura, wie zum Beispiel die physische, emotionale, mentale und astrale Ebene auszubalancieren und zu reinigen. Deine Schwingung erhöht sich kontinuierlich.
  • Verbindet dich mit dem Bewusstsein und der inneren Weisheit der Mutter, der Intelligenz des Göttlich-Weiblichen, um zu lernen, Dinge aus einer anderen Perspektive zu sehen
  • Öffnet jedes Mal dein Herz ein bisschen mehr und bringt dein inneres Licht stärker zum Leuchten. Auch die Göttlich-Weibliche Kraft in deinem Schoß wird erweckt.
  • Hilft, alte Wunden, limitierende Glaubenssätze und Ängste in dir zu heilen und aufzulösen und erhöht somit kontinuierlich deine Schwingung und die Menge an Licht die du halten kannst (bzw. die du bist)
  • Entfernt und löst Blockaden und festsitzende Energien in deinem Energiefeld, im Zentralkanal, den Kundalini-Kanälen und sogar auf energetisch-körperlicher Ebene
  • Regelmäßig angewendet reinigt es kontinuierlich dein Energiesystem, dein Herz, deinen Geist und dein Bewusstsein immer mehr.
  • Bringt dich in einen Zustand von mehr Ruhe und innerem Frieden.
  • Energetisiert und bringt mehr Fokus und Klarheit; trägt zur Verjüngung bei.
  • Bringt dich letztendlich in einen Zustand von Glückseligkeit und Gnade und Erfahrung des Einheitsbewusstseins, die unabhängig von den äußeren Umständen ‘sind’.
  • Öffnet dir Tür zu Erfahrungen von Samadhi, einem Bewusstseinszustand im Erfahren des Göttlichen, der über Wachen, Träumen und Schlafen hinaus geht.
  • Bringt in dir die maskulinen und femininen Energien in Balance und zum Ausgleich.
  • Kann tief gehende emotionale und körperliche Heilung auf allen Ebenen bringen, da auch dein Zellbewusstsein kontinuierlich in Einklang mit deinem Höheren Bewusstsein gebracht wird und so Ausrichtung in Einklang mit deiner Göttlichen Aufgabe erfährt.
  • Loslassen von Süchten und schlechten Gewohnheiten, nicht durch Dogma sondern durch inneren Bewusstseinswandel
  • Mehr Selbstliebe und Mitgefühl mit dir selbst und anderen
  • Heilung von tieferen inneren Wunden und Schmerzen, so dass du über die ‚Geschichte deines Lebens‘ hinauswachsen bzw. hinausgehen kannst
  • Auflösung von Karma
  • Ein Berühren deiner tiefsten inneren Seele, so dass du dich selbst sehen kannst und das in die Welt bringen, was du wirklich bist.
  • Bringt verschiedene Aspekte des Göttlich-Weiblichen in dir zum Erwachen.
  • Die Workshops starten, soweit noch nicht geschehen, einen Prozess des Erwachens und der Bewusstseinsentwicklung und tragen, soweit bereits geschehen, zu einer Beschleunigung und Vertiefung bei.
  • Regelmäßige Praxis beschleunigt deine Heilung und Evolution, deine Schwingung und Fähigkeit zur Liebe erhöht sich kontinuierlich.

 

Wie funktioniert Divine Mother Kriya Yoga?
Was erwartet dich im Workshop?

Alles, was du dazu wissen musst, erfährst du in diesem 2-tägigen Einführungsworkshop. Du wirst Zeit in der Präsenz und Stille der Mutter verbringen, aber auch Teachings bekommen und Zeit für Fragen und zum Austausch haben.

Du erfährst eine Initiierung in diesen Pfad des Lichts. Yvonne wird das Bewusstsein in deinem Herzen und deinem Schoß freisetzen und Siegel in den Chakren öffnen, so dass der Strom der Mutter beginnen kann, so ungehindert wie möglich durch dich zu Fließen.

Während des Workshops wirst du auch Übertragungen von Shaktipat, Pranapat und Shivapat erleben, die dazu beitragen, dein Bewusstsein zu erweitern und dich deiner wahren Natur näher bringen. Shaktipat ist eine Übertragung von Heilenergie, der Göttlichen Gnade; Pranapat erweitert und expandiert das Bewusstsein deines Atems und Shivapat ist das Teilen des unendlichen Seelenbewusstseins durch Yvonne. Außerdem wirst du eine Heilübung zum Heilen einer Urwunde, der ersten Trennung von der Mutter, erfahren.

Du lernst außerdem, wie du tief mit dem Bewusstsein der Mutter mit Hilfe einer Essenz arbeiten kannst. Eine Essenz ist in der Workshop-Gebühr enthalten, weitere können erworben werden.
Am Ende des Workshops hast du einen Weg betreten, den du für dich so intensiv nutzen kannst wie du möchtest um mehr Bewusstheit, Heilung, Transformation und Meditationspraxis zu erfahren.

 

Investition für den Einführungs-Workshop: 320,- EUR
Dies umfasst:
– Initiationsgebühr: 108,- EUR (muss einmalig beglichen werden)
– Workshop-Gebühr
– ein Fläschchen der reinen Mutter-Essenz
– Getränke und Snacks
– 19% MwSt.

 

Kontakt:

Yvonne Hrdy
Divine Mother Healing

Volkartstr. 67a | D – 80636 München
Tel.: 089 / 32 21 21 60 | Email: yvonnehrdy@hotmail.com

Darshan zum Vollmond

Morgen, Dienstag Abend, der 11. April, findet um 21 Uhr wieder eine Übertragung von Darshan über die Ferne statt. Du kannst den Segen der Mutter also ganz einfach von zu Hause aus erhalten.

Alle Informationen zu Ablauf und Anmeldung hier: Darshan – Segen der Mutter

Die Energien des Vollmonds unterstützen uns bei jeder Art von Meditation.

Herzlichst,

Yvonne

Demut & die Wiedergeburt der Göttin

*** Eine neue Divine Mother Healing-Essenz ***

Starttermin: Am besten zum Vollmond am Sonntag, den 12. März.
*** Jetzt zum vergünstigten Preis erhältlich. ***

Manchmal kommen Geschenke ganz unerwartet. Gleichzeitig ist es auch wieder nicht überraschend, wenn man weiß, wie Göttliches Bewusstsein arbeitet.

Am 5. Februar hatte ich meine erste Kraftortwanderung für dieses Jahr angesetzt und es hatte sich nur eine Teilnehmerin angemeldet. Da wir beide eine arbeitsreiche Woche hinter uns hatten und etwas erschöpft waren, zudem die Temperaturen auch nicht sehr verlockend waren, überlegten wir, den Termin zu verschieben. Beide hatten wir jedoch das Gefühl, dass es wichtig sei und fuhren eben zu zweit zum wunderschönen mystischen Eibenwald bei Paterzell, circa 1 Stunde von München entfernt.

IMG_3753

Und wie so oft, wenn man sich aufmacht, Licht zu bringen und Mühen auf sich nimmt und sich von den Umständen nicht abhalten lässt, antwortet das Göttliche Bewusstsein (das ist das Gesetz der Rückspiegelung in Aktion) – in diesem Fall mit dem unerwarteten Geschenk einer neuen Essenz.

IMG_3746

Das Empfangen der Schwingung

Bei den Essenzen ist es nicht so, dass ich einfach zu einem Kraftort gehe und die Schwingung einfange. Diese Art von Essenzen gibt es auch, sie sind sogar die üblichen Essenzen und sie sind sehr kraftvoll. Bei den Divine Mother Healing Essenzen ist es jedoch so, dass dem ein schamanischer Prozess vorausgeht und ich warte, bis das Bewusstsein der Mutter oder das Göttliche Bewusstsein mich ruft, sich mir öffnet und eine direkte Schwingung übergibt, die ich dann in meinem Herzen trage und damit ko-kreieren kann.Es ist also ein zutiefst schöpferischer Prozess, der sich über die Verbindung meines Herzens mit dem Göttlichen Bewusstsein permanent weiterentwickelt und entfaltet, im Einklang mit dem Schöpfungprozess der Erde und dem Göttlichen Bewusstsein.

In diesem Fall ging es in den ‚inoffiziellen Teil‘ des Eibenwalds und wir ließen uns ein auf die Energie, wurden herunter gefahren und gestoppt, so dass wir stärker in unser Herz kamen und uns einlassen konnten auf die Nature Spirits und Wesenheiten um uns herum. Sie beobachteten uns genau und prüften, wie rein unsere Absichten waren, wie rein und unschuldig wir im Herzen waren, denn nur dann öffnen sie sich, wenn sie etwas zu sagen und zu geben haben.

Wir ließen uns also ein auf den Rhythmus des Geschehens, spürten wie unser Bewusstsein und Energiesystem gereinigt wurde (übrigens mit ein Grund, warum Spaziergänge im Wald und in der Natur so heilsam und reinigend sind). Ich zeigte meiner Begleitung ein paar besondere Punkte in dem Gebiet und bekam die Guidance, sie zu einem besonderen Baum zu führen, wo sie einen Prozess durchlaufen sollte. Keine Eibe, sondern in diesem Fall ein strahlenförmiger Ahornbaum, der eine kraftvolle Lichtsäule und Verbindung zwischen Himmel und Erde beherbergt.

IMG_3748Dort angekommen, trat ich zur Seite, um nicht störend in die Energien einzugreifen, als die Große Mutter begann, durch mich zu sprechen und mir die unten stehende Botschaft mitzugeben. Ich begriff, dass dies nicht nur eine Botschaft sein sollte, sondern auch eine Essenz, für mich, für uns alle. Auch für meine Begleitung gab es einige Parallelen und tiefe Prozesse waren in Gang gesetzt worden.

Sollte diese Essenz in den Zeiten der Wiedergeburt der Göttin, der Rückkehr des Göttlich-Weiblichen auf diesem Planeten und der Rückkehr der Mutter zu dir sprechen und hast du das Gefühl, durch diese Essenz ein aktiver(er) Teil dieses Großen Ganzen so sein, freue mich mich über deine Bestellung.

 

Sonderpreis bis 12. März: 29,- EUR statt 32,- EUR
zuzüglich Versand.
(Versand Deutschland: 1,50 EUR, Versand Ausland: 3,50 EUR, auch Fernübertragung möglich)
Bestellungen bitte per E-Mail an yvonnehrdy@hotmail.com mit Angabe der vollständigen Adresse.

Herzlichst,
Yvonne

 

Die neue Essenz:

Kategorie:      Divine Mother Healing Essenz                                                    von Yvonne Hrdy

Essenz:            Demut – die Wiedergeburt der Göttin                 

Empfangen:   Sonntag, 5. Februar, gegen 12.30 Uhr
Ort:                   Eibenwald Paterzell, „inoffizieller Teil“, Ahorn – der „Strahlenbaum“

Gruppe:          Spirituelle Weiterentwicklung

Note:               Zur Seite treten, um das Göttliche durch sich wirken zu lassen

 

Die Göttin spricht:

„Ich erhebe mich wieder in die Welt, für euch meine Kinder, um euch zu lehren über Werden, Bestehen und Vergehen, über den Kreislauf und die Zyklen des Lebens.

Hört auf, euch in Einzelheiten zu verlieren und beginnt wieder, das Leben auch als Großes Ganzes zu betrachten.

Ihr seid Teil eines Bewusstseins, lediglich ein Ausdruck des Göttlichen, ein Teil von mir, Teil der Schöpfung.

Ich, die große Mutter, herrsche über Leben und Tod, Wiedergeburt und endgültige Erlösung.

Es ist euer Ego und euer Verstand, der euch im Wege steht, der sich euch wichtig fühlen lässt als Nabel, als Zentrum des Universums.

Ihr seid Nichts und im Nichts werdet ihr wieder Vergehen. Und doch seid ihr Alles, trägt alles in euch, und wenn ihr bereit seid euren Verstand, euer Ego beiseite zu lassen, werden sich euch die Mysterien des Lebens erschließen.

Demut ist die Qualität, die ihr in euch kultivieren müsst, um mehr vom Großen Ganzen erfassen zu lernen.

Ich spreche nicht davon, dass ihr euch klein machen sollt. Im Gegenteil, steht groß und mächtig im Glanz eurer Göttlichkeit. Aber versteigt euch nicht in die falsche Konstruktion von Göttlichkeit, hervorgerufen und kreiert durch das Ego.

Erst wenn ihr begreift, dass ihr nichts seid, lediglich eine temporäre Ausdrucksform des Großen Ganzen, werdet ihr in ihm aufgehen, erfassen und verstehen.

Nehmt dieses Geschenk der Göttlichkeit, als Zeuge meiner Wiedergeburt, und erlaubt eurer Menschlichkeit Mut, wahre Demut des Herzens zu kultivieren.  Die Belohnung und Geschenke werden vielfältig sein.

Übe dich darin zur Seite zu treten in deinem Ego, aber auch in deiner Persönlichkeit, die nichts ist im Vergleich zum Großen Ganzen. Erst wenn du anerkennst, dass du nichts weißt vom Großen Plan kann dir mehr gegeben werden, da deine Persönlichkeit, dein Wissen, immer eine Limitierung darstellt, nur eine sehr kleine Version deiner Selbst.

Trete also zur Seite und lasse einfach geschehen.

In Liebe und Frieden,
Mutter

 

Anleitung:
Bitte nimm deine Essenz bis das Fläschchen aufgebraucht ist.

Nimm 3x täglich jeweils 3 Tropfen mit einem Glas Wasser: Wenn du aufstehst, bevor du zu Bett gehst und irgendwann tagsüber, zum Beispiel nachmittags.

Wenn du deine Essenz wie angegeben einnimmst, hält sie circa 3-4 Wochen.
Beobachte während dieser Zeit genau, welche Veränderungen du wahrnimmst, im Innen und im Außen.

Das Mitgefühl der Mutter

*** Eine neue Divine Mother Healing-Essenz ***

Starttermin: Am besten zum Neumond am Samstag, den 28. Januar.
*** Jetzt zum vergünstigten Preis erhältlich. ***

Jede Seele hat ein tiefes inneres Bedürfnis, wirklich gesehen zu werden: Gesehen zu werden in unserer eigenen Essenz; gesehen zu werden, wer wir wirklich sind und welchen Weg wir in dieser Inkarnation gewählt haben; gesehen zu werden, in unserem Streben nach Vervollkommnung und dem Wiedererfahren der Einheit, dem Erleben der Vereinigung mit der Quelle, dem Großen Ganzen und der Liebe, die wir bereits sind.

Unser Herz zu öffnen bedeutet jedoch auch, uns wieder nackt zu machen und gesehen zu werden in unserer Dunkelheit oder unserer Verletzlichkeit und Verwundbarkeit. Es bedeutet auch, wieder mehr Sensitivität zuzulassen, die wir oft ‚wegschließen‘ mussten, zum Beispiel während der ersten Jahre der Kindheit, um besser damit leben zu können.

Wenn du dich in diesen Worten wiederfindest, wird dich die folgende Essenz der Göttlichen Mutter auf deinem Weg zurück in die Einheit gerne unterstützen um dir zu ermöglichen, dich zum Einen selbst wieder voll anzuerkennen, wer du bist und warum du gekommen bist und dir zum Anderen dabei helfen, wieder oder kontinuierlich dein Herz weiter zu öffnen, gerade wenn einen im Außen oft der Mut verlässt oder man sich überwältigt fühlt von den Ereignissen um einen herum.

Wird die Essenz mit Beginn des neuen Monzyklus (Start: Samstag, 28. Januar) eingenommen, wirkt sie durch ein begleitendes kollektives Feld besonders kraftvoll. Ich freue mich auf eure Bestellungen und euer Feedback.

Sonderpreis bis 31. Januar: 29,- EUR statt 32,- EUR
zuzüglich Versand.
(Versand Deutschland: 1,50 EUR, Versand Ausland: 3,50 EUR, auch Fernübertragung möglich)
Bestellungen bitte per E-Mail an yvonnehrdy@hotmail.com mit Angabe der vollständigen Adresse.

Herzlichst,
Yvonne

 

Die Essenz: Das Mitgefühl der Mutter
ko-kreiert durch Yvonne Hrdy
Eine Divine Mother Essenz

Empfangen:  21. Dezember 2016, zur Wintersonnwende

Gruppe:         Spirituelle Weiterentwicklung
Note:              In seiner Gänze gesehen werden. Hilft, das Herz weicher und sanfter werden   zu lassen, damit es sich mehr öffnen kann


Compassion – Mitgefühl
Das Mitgefühl der Mutter
Eine Essenz der 5. Dimension

Die Mutter spricht:
Die Natur der 5. Dimension ist Compassion – Mitgefühl.

Es ist nichts, was du jemals mit dem Verstand erfassen kannst, sondern nur über die Weisheit und Liebe deines Herzens. Darum ist es wichtig, dein Herz weiterzuentwickeln und zu öffnen sonst wirst du dich mehr und mehr verloren fühlen in dieser Welt der fünften Dimension.

Ich, die Mutter, möchte dich wissen lassen, dass ich immer bei dir bin, immer für dich da bin. Wir reisen zusammen in diese neue Dimension und neue Zeit.

Ich sehe dich, ich höre dich und beuge mich in tiefer Anerkennung und Respekt für den Weg, so wie du ihn für dich gewählt hast.

Ich sehe dich, ich höre dich in deinem inneren Kampf, den Mut zu finden, um Liebe über die Angst und den Hass siegen zu lassen.

Ich sehe dich, ich höre dich in deinem Mut, dein Herz zu öffnen, auch wenn es bedeuten mag, alten Schmerz zu fühlen, dich verwundbar und verletzlich zu machen in einer Welt, die dies – noch – als Schwäche sieht und vielleicht darauf herum trampelt.

Ich sehe dich, ich höre dich in deinem Sehnen nach einer anderen, besseren Welt, die wieder geprägt ist von Freundlichkeit, Toleranz und gegenseitigem Respekt und Achtung vor der Schöpfung.

Ich sehe dich, ich höre dich in deiner Ohnmacht, die du manchmal fühlst, überwältigt in deiner Sensitivität, die doch ein so wertvolles Geschenk und Gabe für dich und andere ist und doch noch oft als Last empfunden wird.

Ich sehe dich, ich höre dich in deinem täglichen Streben, die Welt ein bisschen besser zu machen und Licht ins Dunkel zu bringen – in dir und um dich herum.

Fühle dich voll gesehen, in deiner Gänze, mit allem, was du bist, was du mitbringst, wo du hingehst und wisse, dass ich bei dir und mit dir bin. Zusammen mit IHM verbeuge ich mich in tiefer Anerkennung, Respekt und Demut vor deiner Reise, die du hier gewählt hast.

Möge mein Geschenk des Mitgefühls dir helfen, dich selbst besser zu sehen, dich voll und ganz zu sehen und anzuerkennen, wer du bist auf dieser Reise. Möge mein Geschenk des Mitgefühls dir helfen, deine Reise etwas leichter zu machen, dir etwas von der Bürde von deinen Schultern nehmen  und dir helfen, dein Herz noch etwas weicher zu machen, indem ich dir helfe, den Schmerz mit dir zu tragen.

Ich bin mit dir, auf ewig und alle Zeit und gemeinsam mit dir auf dieser Reise.

In Liebe, Mitgefühl und tiefem Respekt für deinen Weg,

Mutter

(Empfangen und gechannelt durch Yvonne Hrdy, 21. Dezember 2016)

Anleitung:
Bitte nimm deine Essenz bis das Fläschchen aufgebraucht ist.

Nimm 3x täglich jeweils 3 Tropfen mit einem Glas Wasser: Wenn du aufstehst, bevor du zu Bett gehst und irgendwann tagsüber, zum Beispiel nachmittags.

Wenn du deine Essenz wie angegeben einnimmst, hält sie circa 3-4 Wochen.
Beobachte während dieser Zeit genau, welche Veränderungen du wahrnimmst, im Innen und im Außen.

 

 

Erwecke deine weibliche Spiritualität

Erinnere dich der Heiligkeit deines Schoßes

Das Sehnen der weiblichen Seele

Weibliche Spiritualität - Der Heilige Schoß als Kraftzentrum

Weibliche Spiritualität – Der Heilige Schoß als Kraftzentrum

Hast du manchmal das Gefühl, dass trotz all der spirituellen Arbeit, die du für dich selbst getan hast, immer noch ein Teil fehlt? Ein Teil, der dir fehlt, um dich vollständig und komplett zu fühlen? Einen Teil in dir, den du noch nicht betreten hast? Da ist dieses Sehnen, dieses Bedürfnis in dir, das mit Worten nicht in seiner Gänze benannt werden kann?

Es ist vielleicht dieses Bedürfnis, dich tiefer mit der Großen Mutter zu verbinden; dich über deinen Schoß mit dieser wahren weiblichen Kraft und Weisheit zu verbinden. Dies ist ein wichtiger Teil weiblicher Spiritualität und unser derzeitiges Ausmaß an Abgetrennt-Sein trägt erheblich mit zu Leiden und Krankheiten auf allen Ebenen bei.

Mein eigener Weg
Bis ich begann mit dem Emerald Heart Licht zu arbeiten, war ich von meiner tieferen spirituellen Identität als Frau abgetrennt und konnte keinen Zugang zu meiner wahren Lebensaufgabe finden. Dies hatte mit einer Abtrennung auf einer höher schwingenden Ebene zu tun, die kein anderer Heiler oder Therapeut erreichen konnte.

Die Arbeit mit dem Licht nahm mich mit auf eine Reise zu meiner Aufgabe hier auf Erden, die sich immer noch weiter entfaltet. Das Bewusstsein der Göttlichen Mutter begann zu mir und durch mich zu sprechen und nahm mich auf eine tiefgreifende Reise in den Schoß von Mutter Erde, was sowohl sehr schmerzhaft war, aber am Ende auch sehr lohnenswert.

Ich begann, mich ‚komplett‘ zu fühlen
und fand diesen Ort der tiefen Verankerung in mir selbst,
einen ‚Ruhepunkt‘.

Dieser Punkt bedeutet friedvolle Stille, wo es keine Angst, keinen Schmerz und kein Leiden gibt. Es herrscht kein ‚‘Streben nach‘ oder ‚Brauchen von‘. Wenn ich tief mit diesem Ort in mir verbunden bin, ist es einfach, das Leben aus einer Position Zentriertheit und friedvollen Stille anzugehen und liebevoll dem zu begegnen, was mir präsentiert wird.

Die Wunden heilen
Durch meine Arbeit mit Frauen erkannte ich jedoch auch das Ausmaß der Abtrennung von unserem heiligen Schoß und dessen Weisheit, das mittlerweile herrscht. Ich sah, wie viel zunächst noch geheilt werden muss, sowohl auf der individuellen als auch der kollektiven Ebene, bevor wir diesen Ort in uns wieder voll und ganz zugänglich machen und das neue weibliche Bewusstsein in seiner Gänze in die Welt bringen können. Frauen haben den heiligsten Ort in sich selbst vergessen: den Heiligen Schoß – Holy Womb -, den physischen Ort des Göttlich-Weiblichen in allen Menschen.

Der Ruf der Mutter
Die Mutter ruft uns nun, damit wir uns wieder unserer Heiligkeit erinnern, ihr uns wieder mit unserem Herzen und unserem Schoß zuwenden und damit beginnen aus dieser heiligen Verbindung in Einklang mit den Universellen Kräften zu leben. Es wird zunächst durch die Frauen sein, dass sie in unser Leben zurückkehren kann und wir müssen darum vorangehen und die Verantwortung dafür übernehmen.

Der Workshop

Das Emerald Heart Licht. Copyright: David Ashworth

Das Emerald Heart Licht. Copyright: David Ashworth

In diesem 1-tägigen Workshop werden wir zusammenkommen für alte, lang vergessene Lehren, zur Heilung und zum Austausch. Wir werden im Emerald Heart Licht und dem sanften, femininen Licht der Göttlichen Mutter baden, um uns für unsere tiefere Wahrheit zu öffnen und die Geschichte unseres Leidens hinter uns zu lassen. Es wird der Beginn einer aufregenden Reise sein, da die Arbeit mit dem Göttlich-Weiblichen ihre eigene Geschwindigkeit hat und nicht forciert werden kann. Du wirst in dein tiefstes Verlangen reisen und damit beginnen, dich wieder mit deiner dir innewohnenden weiblichen Kraft zu verbinden, ihrer Weisheit und unbegrenzten Fähigkeit für Heilung.

Es ist mein Wunsch, dir zu helfen, die Liebe, Weisheit und schöpferischen Kräfte, die du in dir trägst, wieder zurückzuerobern. Wenn du dich gerufen fühlst, heiße ich dich herzlich im Namen der Mutter willkommen.

Der Workshop in München am 25. Juli wird in deutscher Sprache durchgeführt, der Workshop in Amsterdam am 11. Oktober in englischer Sprache.

Alle weiteren Details findest du hier: Workshop_Weibliche_Spiritualitaet_Heiligkeit_des_Schosses (PDF).

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitte ich um frühzeitige Anmeldung.

In Liebe,

Yvonne Hrdy
München, Deutschland
Älteste der Emerald Heart Schule der Erleuchtung
Kanal für die Göttliche Mutter

Dieser Artikel erschien auch in englischer Sprache auf dem Emerald Heart Blog
unter diesem Link: Awaken your female spirituality

Tag der Erde am 22. April

Heute am 22. April findet der internationale Earth Day statt, dieses Jahr bereits zum 45. Mal.

Mutter Erde - lebendes Wesen und Schöpferin unseres Lebens

Mutter Erde – lebendes Wesen und Schöpferin unseres Lebens

Der Tag der Erde ist ein Gedenktag um uns daran zu erinnern, dass wir einen lebenden Planeten bewohnen und dass wir ein Volk sind. Es ist ein Tag um Mutter Erde zu ehren und das Konzept des Friedens hochzuhalten; zu erinnern, dass wir hier sind um friedlich miteinander und in Einklang mit unserer Umgebung zu leben.

Earth Day wurde das erste Mal 1970 in den USA gefeiert, auf Vorschlag des Friedensaktivist John McConnell 1969 bei einer UNESCO Konferenz, und wird mittlerweile jedes Jahr in mehr als 192 Ländern begangen (Quelle: Wikipedia). Viele Gemeinden und spirituelle Gruppen feiern an diesem Tag heilige Zeremonien, organisieren Vorträge und Initiativen mit dem Ziel unseren Planeten besser zu schützen und eine nachhaltige, gesunde und friedvolle Zukunft für uns alle sicher zu stellen.

Das Thema für dieses Jahr lautet “der Erde zurückgeben”. Für indigene Völker ist es natürlich, dass, wenn man von der Erde nimmt, ihr auch wieder etwas zurück gibt. Earth Day 2015 wird eine weltweite Aktion sein, um der ‚Erde zurückzugeben‘, eine ‚Gabe‘ als Zeichen für alle menschlichen Überschreitungen gegenüber unserem heiligen Planeten. Zum Beispiel werden sich in vielen Gemeinden Menschen versammeln um in einer Zeremonie Samen und Bäume zu pflanzen als Ausgleich für all die Wälder, die in der Vergangenheit brutal aus rein wirtschaftlichen Gründen vernichtet wurden.

Auch wenn du keine Samen oder Bäume zu pflanzen hast kannst du teilnehmen indem du dir an diesem Tag etwas Zeit nimmst und unserer Mutter deinen Dank darbringst. Erkenne sie an als Schöpferin von allem auf unserem Planeten und lasse deine Liebe in sie und in die Natur um dich herum strömen. Das kleine Bäumchen im Hinterhof ist dabei genauso wichtig wie besondere Kraftorte, denn alles wurde von der gleichen Quelle erschaffen.

Die Rückkehr zu unserer Mutter ist die Antwort auf unsere Bitte um Heilung und eine Voraussetzung dafür um in unserer Evolution weiterzukommen. Wir müssen wieder lernen, mit ihr und den Naturreichen in Harmonie zu leben und ihr den Platz zurückzugeben, den sie in unseren Leben verdient.

Wenn ich öfter mit Menschen über einen grünen, nachhaltigen Lebensstil in Harmonie mit Mutter Erde spreche, in dem es darum geht auch Tiere als unsere Schwestern und Brüder zu respektieren und auch Pflanzen und Naturreiche als beseeltes Bewusstsein anzuerkennen, das genauso gefragt und respektiert werden möchte, gibt es meist sofort Reaktionen der Angst und Protest: „Aber wie soll das funktionieren? Wie willst du dann all die Menschen ernähren? Wer soll das alles bezahlen?“

Nun, die Antwort ist einfach: Wir kennen noch nicht alle Antworten. Wir können sie auch noch gar nicht wissen. Denn zunächst müssen wir unsere Herzen entwickeln und dann werden wir die Antworten kennen und sehen. Je liebender bzw. liebesfähiger wir werden, desto mehr werden wir die Lösungen für unser selbstkreiertes Elend finden. Es ist die Weisheit des Herzens, die die Antwort kennt und nicht die Intelligenz des Verstandes.

Das Emerald Heart Licht wird eure Herzen in diesen Aspekten ebenfalls weiterentwickeln, so dass du lernen wirst, mehr von dieser Wahrheit zu sehen: dass es keine ‘anderen’ gibt, dass es da nicht einen Planeten auf der einen Seite gibt und Individuen auf der anderen Seite, sondern dass wir alle EINS sind und wir Teil von IHR.

Darum denke niemals, dass dein Akt der Dankbarkeit nicht wichtig ist. WIR sind es die den Wandel kreieren und jeder Akt der Liebe und Dankbarkeit hat einen Einfluss auf Alles Was Ist.

In Liebe,

Yvonne Hrdy

Neumond, 22. November: Divine Mother Heil-Meditation

Transmissions-Meditation der Göttlichen Mutter

Empfange dieses heilende Licht, wo immer du auch bist.
Einfache Online-Registrierung, alle Details siehe unten.

Jeden Neumond-Abend hast du die Möglichkeit das Licht und die heilenden Energien der Göttlichen Mutter zu empfangen. Du dienst damit nicht nur dir selbst in deinem Prozess der Heilung und Ganz-Werdung, sondern trägst so auch zum Wohle der Menschheit bei. Je mehr Menschen zu einem bestimmten Zeitpunkt zusammenkommen, mit der Intention der friedlichen Selbsttransformation, sei es zum Gebet oder zur Meditation, desto stärker die Wirkung für alle.

In unserer wahren Essenz sind wir bereits frei, aber in unserer Realität erleben wir uns nicht so. Über diese Meditationen und Übertragung von Heil-Energien und Licht erlebst du mit der Zeit eine tiefere Verbundenheit mit dir selbst und mit Allem Was Ist. Du erfährst Befreiung von alten Wunden und Schmerzen, von karmischen Themen, Selbst-Limitierungen, mehr Balance und Ausrichtung in deinem Energiefeld und mehr Verbundenheit nach ‚unten‘ (Erdung, Verbindung mit Mutter Erde und dem Göttlich-Weiblichen Aspekt). Dadurch gewinnst du mehr Stärke und ein Ruhen in dir selbst und kannst somit leichter in deiner Transformation voranschreiten, weil es dir möglich sein wird, dich mehr dem Licht zu öffnen und mehr zu halten (dem Göttlich-Männlichen Aspekt).

Die Neumondnacht ist die Zeit des Monats, zu der SIE am stärksten präsent ist und somit am besten gespürt und emfpangen werden kann, denn sie residiert in der Dunkelheit von Allem Was Ist. Die Neumondnacht ist die Nacht der Shakti-Energie, der ursprünglich-weiblichen Kraft im Universum, die Nacht des Divine Feminine (Göttlich-Weiblichen). Wir alle – egal ob Mann oder Frau – sind Teil von IHR.

Jede Neumondnacht symbolisiert außerdem einen Neubeginn und ist eine exzellente Gelegenheit für Reflektion, um Altes, was nicht mehr notwendig ist, zurückzulassen und eine neue, höhere Version deiner Selbst zu kreieren: mehr von deinem Wahren Selbst, heiler, geerdeter und gleichzeitig mehr in Einklang mit deinem Herzen und deinem Seelenplan oder Mission.

Das Portal für die Übertragung ist jeweils für 3 Stunden geöffnet. Alle Details findest du unten.

Yvonne, durch die dieses Heilende Licht und die Liebe der Göttlichen Mutter verfügbar gemacht wir, ist eine Trägerin des Emerald Heart Lichts und Älteste der Emerald Heart School of Enlightenment. Durch ihre kontinuierliche Arbeit über mehrere Jahre mit dem Emerald Heart Licht und ihrem Lehrer, David Ashworth, wurde ihre Schwingung und ihr Herz zu einem Grad entwickelt, wo die Führung der Mutter begann, direkt durch sie zu kommen und dieses Geschenk an die Welt offeriert wurde. Gleichzeitig stellt diese eine Fortführung ihrer Arbeit aus anderen Lebensspannen dar.

So funktioniert’s: Registrierung und Ablauf der Übertragungs-Meditation:

Wann:

Die Übertragung findet jeden Neumond-Abend statt, zwischen 19.00 und 22.00 Uhr zu deiner Ortszeit.
Nächste Übertragung: 22. November.

Ausgleich:

11,90 EUR pro Transmission (enthält 19% MwSt.) VOR der Übertragung, spätestens am gleichen Tag.

Registrierung:

Momentan per Email unter yvonnehrdy@hotmail.com (künftig direkt über Paypal) spätestens bis 21. November.
Wichtig: Vergiss nicht, deinen Namen und Ort zu nennen, soweit nicht aus deinen Daten ersichtlich.

Du erhältst eine kurze Info + Bestätigung per Email

Vorbereitung:

Wir empfehlen dir, dass du an diesem Tag etwas Zeit in der Natur verbringst, um dich mit der Schöfpung von Allem Was Ist zu verbinden. Nimm dir Zeit, ‚runter zu kommen‘, nach innen zu gehen und zu lauschen, um dich selbst und deine Verbundenheit mit dem Göttlichen zu ehren. Du bist Teil der Schöpfung, du bist Teil von Mutter Erde und Teil des Großen Ganzen.

Zum Zeitpunkt der Übertragung:

Du kannst zu jeder Zeit zwischen 19.00 und 22.00 Uhr beginnen. Mach es dir bequem, setze dich zum Beispiel auf eine Couch oder lege dich hin. Was immer sich für dich besser anfühlt.

Meine persönliche Empfehlung ist, sich zumindest zu Beginn im Schneider- oder Halblotussitz auf eine bequeme Couch zu setzen, mit guter Verbindung des Wurzelchakras zum Untergrund und der Wirbelsäule aufrecht, so dass du dich zu Beginn in alle Richtungen öffnen kannst: nach oben, nach unten, deinen kompletten Zentralkanal, dein Herz und ganzes Sein für SIE, um sie in jeder Zelle deines Körpers willkommen zu heißen. Lade sie ein, mit der Intention, sie zu empfangen.

Dann gebe dich einfach hin für das Was Ist . Gebe dich der Weisheit deines Körpers hin. Du magst dich vielleicht bald hinlegen oder sitzen bleiben. Vielleicht stellst du fest, dass dein Körper ein paar Bewegungen von selbst machen möchte, was oft ein Loslassen von alten Energien oder ein Neu-Ausrichten deines Systems bedeutet. Wenn möglich, lass komplett los und tauche ab in andere Ebenen jenseits des Wachbewusstseins. Alles, was passieren soll, wird passieren.

Zeitrahmen:

Die Dauer für deine individuelle Übertragung kann alles zwischen ca. 20 Minuten bis 1,5 Stunden betragen – je nachdem, was du zum jeweiligen Zeitpunkt benötigst. Manche berichteten auch, dass sie das Gefühl hatten, es wurde noch die ganze Nacht an ihnen gearbeitet.

Wir hoffen, dass du diese Transmissions-Meditation genießt und sie dir gut tut. Feedback als Kommentar oder privat als Email ist jederzeit herzlich willkommen.

Für Frieden und Licht in uns und für alle,

Yvonne Hrdy

Älteste der Emerald Heart School of Enlightenment
Divine Mother Facilitator